Kurzfilm: Moodboard by eimotion

In meinem neuesten Video stelle ich Ihnen vor, wie ich in meinem Design Studio ein romantisches Moodboard gestalte.

Es kommen viele natürliche Materialien zum Einsatz. Unter anderem arbeite ich gerne mit Objekten aus der Natur wie z.B. mit Steinen, Pflanzen wie Gräser, Blätter und Blüten, Edelsteinen, Keramik, Textilien oder Holz. Diese geben dem Werk mehr Lebendigkeit, als wenn es mit dem Computer gestaltet ist.

Wenn ich ein Brandstyling für meine Kunden erstelle ist es sehr hilfreich mit einem Moodboard zu arbeiten. Bei der Definition des passenden Design Stil leistet ein Moodboard stets gute Dienste.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Written by Monika Burger

Mein Unternehmen heißt nicht zufälligerweise eimotion. Es heißt so, weil ich Designerin bin und schönes Branding liebe. Gute emotionale Ideen aber auch. Und so gründete ich 2006 das Design Studio um beides zusammenzuführen: schönes Branding und Ideen, die emotional berühren. In den ersten Jahren lag der Schwerpunkt noch viel deutlicher als heute auf ästhetischer Gestaltung. Durch Zufall lerne ich die Brandstylistin Fiona Humberstone kennen und ihre Arbeit lieben – So mache ich heute Brandstyling und erschaffe einzigartige emotionale Ideen, was mir große Freude macht.

No Comments