Waldrezept: Steinpilz mit Rahmsoße

Bei einem Waldspaziergang haben wir zwei feine Steinpilze gefunden. Weil es so lecker schmeckt und auch so gut in den Herbst passt, hier ein einfaches und sehr leckeres Steinpilzrezept mit Nudeln.

eimotion-steinpilze

Diese leckeren Prachtexemplare geben eine feine Mahlzeit für zwei 😉

_MG_2826

Zuerst putzt man die Steinpilze mit einem Messer (NICHT mit Wasser waschen weil die Pilze sonst an Geschmack verlieren!). Wurmstichige Stile und die Röhren werden bei größeren Exemplaren weggeschnitten.

_MG_2827

Die geputzten Pilze werden längs in Scheiben…

_MG_2831

…oder wer mag auch in kleinere Stücke geschnitten.

_MG_2854

Nudeln kochen (je nach Nudelsorte varriiert die Kochzeit). Ich habe hier Gemelli Nudel verwendet aber es geht auch jede andere Nudel.

_MG_2834

Zwiebel klein schneiden.

_MG_2846

Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen.

_MG_2856

Gehackte Zwiebeln im Olivenöl anbraten.

_MG_2859

Mit Pfeffer, Salz und einer Prise Muskatnuss würzen. Alles kurz anschwitzen, mit 1 TL Mehl bestäuben und goldbraun rösten.

_MG_2867

Mit Sahne aufgießen und etwas eindicken lassen. Umrühren und vom Herd stellen.

_MG_2875

In einer Pfanne 2 EL Butter erhitzen und die geschnittenen Pilze kräftig darin anbraten, denn dadurch kommt ihr kräftiger Geschmack am Besten zur Geltung.

_MG_2877

Bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten fertig braten, dabei einmal wenden. Sie sollten beidseitig leicht gebräunt sein.

_MG_2881

Pfeffern, salzen  und mit der feingehackten Petersilie bestreuen.

_MG_2885

Die gerösteten Pilze zu der Sahnesoße geben, ggf. mit Suppenwürze abschmecken.

_MG_2891

Nudeln mit Soße und Parmesan garnieren und einfach genießen!!!

 

REZEPT: Zutaten für 2 Portionen /Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Steinpilze (ca. 200 – 400g)

1 kleine Zwiebel

200 ml Sahne

6 Stängel Petersilie, glatte

2 EL Butter

Parmesan (gehobelt)

200g Nudeln (z.B. Gemelli oder Tagliatelle)

Nudeln nach Packungsvorschrift kochen. Pilze mit dem Messer putzen und in Scheiben schneiden. Nicht mit Wasser waschen, da die Pilze sonst Ihren feinen Geschmack verlieren.

Zwiebel in klitzekleine Würfel schneiden und mit Olivenöl anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit Mehl bestäuben und eine Minute goldgelb anrösten. Mit Sahne aufgiessen und eindicken lassen. Vom Herd stellen.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Steinpilze darin kräftig anbraten, denn dadurch kommt Ihr besonderer Geschmack am besten zur Geltung. Bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten fertig braten, dabei einmal wenden. Sie sollten beidseitig leicht gebräunt sein. Pfeffern und salzen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Die gerösteten Pilze in den Topf mit der Sahnesoße geben, mischen und sofort mit den Nudeln und gehobeltem Parmesan servieren. Dazu passt wunderbar ein grüner Salat mit Mangodressing

 

EIMOTION wünscht einen GUTEN APPETIT

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Written by Monika Burger

Mein Unternehmen heißt nicht zufälligerweise eimotion. Es heißt so, weil ich Designerin & Artdirectorin bin und schönes Branding liebe. Gute emotionale Ideen aber auch. Und so gründete ich 2006 das Design Studio um beides zusammenzuführen: schönes Branding und Ideen, die emotional berühren. In den ersten Jahren lag der Schwerpunkt noch viel deutlicher als heute auf ästhetischer Gestaltung. Durch Zufall lerne ich den Fotografen Tobias kennen und Ihn und seine Arbeit lieben – So mache ich heute gemeinsam mit meinem Mann Tobias Brandfotografie und erschaffe einzigartige emotionale Bildergeschichten, was mir große Freude macht.

No Comments